Seite
Menü
Sie sind hier:   Startseite > Der TSV Recht im Laufe der Zeit > Ehrungen zum 40jährigen

Ehrungen zum 40jährigen

TSV Recht ehrt verdienstvolle Mitglieder


Im Zuge der 40-Jahr-Feiern hat der TSV "Frisch auf" Recht vor kurzem verdienstvolle Mitglieder geehrt. Der langjährige Vereinsvorsitzende Jakob Mausen wurde zum Ehrenpräsidenten ernannt.

Nachdem TSV-Präsident Gerald Herzhoff den Werdegang des Rechter Turn- und Sportvereins geschildert hatte, nahmen Ministerin Isabelle Weykmans und der St.Vither Schöffe Herbert Felten die Ehrung der verdienstvollen Mitglieder vor.

Ein besonderer Dank galt den Gründungsmitgliedern Rose-Marie Michels, André Schmitz, Albert Schlinnertz, Richard Schons und Georg Mettlen. Dabei wurde aber auch an die Pionierarbeit der beiden verstorbenen Gründungsmitglieder Germain Ellenbecker und Alfons Servais erinnert. Letzterer war auch der erste Präsident des TSV Recht.

Darüber hinaus wurden die Ex-Präsidenten André Schmitz (1976-1981), Guido Link (1981-1985) und Jakob Mausen (1985-2002) geehrt. Erwin Arimont erhielt für seine 25jährige Vorstandsarbeit eine Plakette des TSV und eine Silbermedaille des VDT.

Zu guter Letzt wurde Jakob Mausen vom TSV Recht zum Ehrenpräsidenten ernannt. Diese Ehrung erhalten nur Präsidenten, die mindestens 10 Jahre im Amt waren. Jakob Mausen stand dem Verein 17 Jahre vor und ist insgesamt 31 Jahre im Vorstand.



Foto : Alle Geehrten sowie TSV-Präsident Gerald Herzhoff (1. vl), VDT- Vizepräsident Karl Nelles (2. vl), Ministerin Isabelle Weykmans (3. vr) und Schöffe Herbert Felten (1. vr)

Datenschutzerklärung | Plugins Countvisits,MailForms von ge-webdesign.de | Powered by CMSimple | Login